Veranstalter

Hamburg Pride
Veranstalterseite

Veranstaltungsort

Spielbudenplatz
Spielbudenplatz, Hamburg

Datum

07 Jul 2017

Uhrzeit

18:30 - 19:30

Preis

kostenfrei

Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg das G20-Treffen der Staats- und Regierungschefs statt. Hamburg Pride e.V. will mit einer eigenen Kundgebung ein Zeichen setzen – der GAY20-Gipfel soll daran erinnern, dass es um die Menschenrechte in zahlreichen Teilnehmerstaaten dramatisch schlecht steht. Die öffentliche Misshandlungen Homosexueller mit Stockhieben in Indonesien, die Anti-Homosexuellen-Gesetze in Russland, die Todesstrafe auf Homosexualität in Saudi-Arabien, die massive Polizeigewalt gegen Trans*- und Gay-Prides in Istanbul und der drohende Rollback an Homo- und Trans*-Rechten durch US-Präsident Donald Trump: Wir können und wollen zu all dem nicht schweigen, wenn die Repräsentanten all dieser Länder in unserer Stadt sind.

Daher ruft Hamburg Pride e.V. zu einer Kundgebung am Freitag, 7. Juli um 18:30 Uhr auf dem Spielbudenplatz im Rahmen der Veranstaltung „GetUp – StandUp!“ auf. Als Hauptredner_innen sprechen der Grünen-Politiker Volker Beck sowie eine Vertreterin des Istanbul Pride, eingebettet in ein musikalisches Rahmenprogramm.

Ursprünglich geplant war eine eigene Kundgebung von Hamburg Pride e.V. in der Hamburger City. Da aber zum G20-Gipfel das Demonstrationsrecht in weiten Teilen der Hamburger Innenstadt außer Kraft gesetzt wird, war eine Genehmigung für einen akzeptablen Platz durch die Versammlungsbehörde nicht zu bekommen. Daher freuen wir uns, Teil von „GetUp – StandUp!“ sein zu können.